SpVg Eidertal Molfsee./. TSG

Aktuelles, Nachberichte

Die jungen Wilden aus Molfsee sind ebenfalls gut aus den Startlöchern gekommen und hatten 4 Punkte aus 2 Spielen eingefahren. Dennoch haben wir uns gut vorbereitet Chancen ausgerechnet. Das Spiel zeigte allerdings, dass wir noch nicht so eingespielt sind, wie es notwendig gewesen wäre, um den Gegner zu schlagen.
Das 1:0 nach einer defensiven Fehlerkette, das 2:0 wiederum nach Unachtsamkeiten. Wir hingegen hatten bereits in der 2. Minute die Chance zur Führung, als Christoph den Ball aus 5 Metern ans Gebälk jagte.
Nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 hatten wir den Gegner im Griff, ohne jedoch klarste Torchancen heraus zu spielen. Uns fehlte die letzte Überzeugung, gegen einen schwächer werdenden Gegner nachzusetzen. So brache ein Konter das 3:1. Unterm Strich verdient, dennoch war viel mehr möglich. Aber: Wir sind im Lernmodus und versuchen, die richtigen Schlüsse aus diesem Spiel zu ziehen!

Zurück